Home - 1. Platz ORC Two Handed für W 36 HUBO

1. Platz ORC Two Handed für W 36 HUBO

1. Platz ORC Two Handed für W 36 HUBO

Die 49. Ausgabe des Delta Weekends endete am Sonntag mit idealen Segelbedingungen. Eine Teilnehmerflotte von fast 80 Segelbooten mit mehr als 400 Besatzungsmitgliedern genoss drei Tage lang Sonne und Wind und das salzige Wasser von Zeeland. Am Freitag wehte ein angemessener Wind von 3 Beaufort, am Samstag wurden die Kurse wegen zu geringen Windes verkürzt. Die Schließung am Sonntag mit 3 bis 4 Bft bei Westwind war grossartig.

Die Zeeland-Meisterschaft stand für die offiziellen Wettkampfklassen (die ORC-Klassen) auf dem Spiel. Es war auch ein Tag, an dem die Endsieger für viele Klassen bekannt wurden. Der letzte Renntag hat sich in der Schlusswertung stark verändert, so dass das Delta-Wochenende bis zum Schluss spannend blieb.

ORC Two handed

Da es immer schwieriger wird, an drei Segeltagen eine komplette Besatzung von ungefähr 6 bis 7 Mann zusammenzustellen, entscheiden sich viele Skipper in den ORC-Klassen, mit einer kleinen Besatzung von zwei Personen zu segeln. Hubo und Erik van Vuuren

Hubo en Erik van Vuuren
Hubo: 1. Platz ORC Two Handed

In dieser ORC Two Handed Klasse wurde der Hubo (Waarschip 36 WK) mit Skipper Erik van Vuuren vom Jachtclub Scheveningen und Kees van Uffelen der unangefochtene Sieger mit einem großen Punkt Vorsprung auf Platz zwei.

Sehen Sie sich die Videos an