Waarschip 1076/36

Die harte Praxis des OSTAR (Observers single hand transatlantic race) und ähnliche sehr schwere Wettkämpfe um die Meere, an denen Waarschepen teilnahm, haben uns viel gelehrt. Über Seetüchtigkeit, Komfort, Effizienz und Kraft. 84/5000 Zum Beispiel scheinen Boote des Formats Waarschip 1076 relativ gut zu sein. Groß genug, um auch unter schwierigen Bedingungen gut segeln zu können, groß genug, um der Besatzung den optimalen Komfort zu bieten, der den Unterschied zwischen angenehm und unbequem macht, wenn sie längere Zeit an Bord bleibt. Groß genug, um auch an Bord zu leben. Klein genug, um auch für eine kleine Crew immer voll im Griff zu bleiben. Der Waarschip 36 wurde in der Kategorie CE A getestet.(>> Zertifikat)

Sehr stabil und geräumig

Die hohe Breite der Waarschip 1076 sorgt dafür, dass das Boot unter kleinen Steigungen fährt, es ist nicht leicht auf einem Ohr. Darüber hinaus macht die beträchtliche Breite des Waarschip 1076 für seine Länge ein großes Schiff. Das große Volumen des Waarschip 1076 ermöglicht eine großzügige, praktische Anordnung. Alle Elemente davon haben eine großzügige Größe. Der ziemlich weit vorne liegende Motor ist von allen Seiten gut zugänglich. 31/5000 Es gibt eine große Grundfläche. Die Rückenlehnen in der Kabine können auch als Bleikäfig genutzt werden. Die Gesamtanzahl der Käfige beträgt in der Standardversion 8. Änderungen im Layout sind möglich, solange die Schotte nicht geändert werden. In dem Teil des Schiffes, in dem sich der Aufbau befindet, beträgt die Stehhöhe überall mehr als 1,90 m, in der Kabine sogar fast 2,00 m.

Hohes geschwindigkeitspotential

Das Boot hat ein hohes Geschwindigkeitspotential, ist wendig und einfach zu handhaben. Das nach hinten gerichtete Ruder sorgt auch für eine gute Kursstabilität. Die Bedienung ist selbst für eine kleine Crew einfach.

Der 1076 wurde so entwickelt, dass Ihre individuellen Wünsche weitgehend erfüllt werden können.Dies macht das Boot zur idealen Basis für eine maßgefertigte Hochseeyacht, an die besondere und hohe Anforderungen gestellt werden.

Spezifikationen

LUA 10,76 M
LWL 8,80 M
Breite 3,68 m
Diepgang 1,20/1,70/2,10 M
Gewicht 5000 Kg
Ballast 2300 Kg
Ballastanteil 46 %

Segelplan

Großsegel 38 M2
Genua1 43,2 M2
Genua2 30,5 M2
Fok 16,3 M2
Sturmfok 8,7 M2
Spinnaker 95 M2
Am Wind Segelfläche 81,2 M2
Vor Wind Segelfläche 133 M2
I 14,6 M
J 4 M
P 13,75 M
E 4,6 M

Layout

Waarschip 1076/36

Vereinbaren Sie jetzt einen Termin oder fordern Sie ein Angebot an.

Das Nautisch Centrum Delfzijl ist der weltweite Baumeister von Waarschepen. Wir arbeiten mit einer Vielzahl von Materialien wie Holz, Verbundwerkstoffen, Polyester und Metall. Ihr Waarschip kann vollständig an Ihre Bedürfnisse angepasst werden. Wir möchten Sie bitten, Ihre Daten einzugeben. Wir werden Sie kontaktieren, um die umfangreichen Optionen und Optionen mit Ihnen zu besprechen.

  • Der einzige Waarschip-Baumeister aus den Niederlanden.
  • CE-gecertificeerd en lid van de HISWA